Sparkasse Vorderpfalz und SUBITO: Ausgefeiltes Trainingsprogramm führt zu überzeugendem Praxiserfolg

|   Slider 2

Die Sparkasse Vorderpfalz hat sich entschieden, zusammen mit der SUBITO AG ein spezielles Schulungskonzept rund um OSPlus_neo zu entwickeln. Nach Abschluss der Schulung zieht die Sparkasse Vorderpfalz das Fazit, in dieser Sache alles richtig gemacht zu haben. "Das sehr gute Feedback unserer Schulungsteilnehmer bestätigt unsere Entscheidung, das Projekt mit der SUBITO AG umzusetzen. So konnten wir in kürzester Zeit erfolgreich das erforderliche Know-how adressatengerecht in die Fläche tragen." So Tatjana Kamrad, Sparkasse Vorderpfalz , Projektverantwortliche beim Institut. Mehr>

Die Sparkasse Vorderpfalz hat sich entschieden, zusammen mit der SUBITO AG ein spezielles Schulungskonzept rund um OSPlus_neo zu entwickeln. Nach Abschluss der Schulung zieht die Sparkasse Vorderpfalz das Fazit, in dieser Sache alles richtig gemacht zu haben. "Das sehr gute Feedback unserer Schulungsteilnehmer bestätigt unsere Entscheidung, das Projekt mit der SUBITO AG umzusetzen. So konnten wir in kürzester Zeit erfolgreich das erforderliche Know-how adressatengerecht in die Fläche tragen. Wir freuen uns auf die weitere Zusammenarbeit", so Tatjana Kamrad, Leiterin Personalentwicklung und Ausbildung bei der Sparkasse Vorderpfalz. Bei der Umsetzung dieses Projektes zeigte sich, die digitale Einbindung der Kunden in die Beratung schaftt Vertrauen und hebt Vertriebspotenziale. 

Ziel der Schulungsmaßnahme war es, die Sparkasse Vorderpfalz in puncto "neo" optimal aufzustellen. Der Fokus des Trainings lag dabei auf der bildschirmgestützten Beratung, der frühzeitigen Signalerkennung für vertriebliche Ansätze und der flächendeckenden Auffrischung von kreditfachlichem Know-how. Das Projekt wurde in drei Phasen implementiert: Konzeption, Pilotierung und Umsetzung. Ganzen Projektbericht lesen>.

Alle News im Überblick