SUBITO präsentiert auf dem FI Forum, 20. - 22.11.2018, wie die Transformation zur Sparkasse der Zukunft gelingen kann

|   News

Die SUBITO AG zeigt Banken und Sparkassen im Rahmen eines stringenten und agil aufgestellten Beratungsprojektes, wie die Transformation zur Bank oder Sparkasse der Zukunft gelingen kann. Das neue Leistungsangebot wird die SUBITO AG auf dem FI-Forum, 20 - 22. November 2018 in der Messe Frankfurt am Main präsentieren.

Das Beratungsangebot umfasst ein schrittweises Vorgehen mit agilem Projektmanagement-Mindset. Das heute noch weitverbreitete Drei-Säulen-Modell (Vertrieb – Produktion – Steuerung) wird dabei neu ausgerichtet hin zu einem nachhaltigen Zukunftsmodell, das den Kunden, seinen Bedarf und seinen Lebenszyklus in den Mittelpunkt stellt. Weiter lesen>

 

 

Die SUBITO AG zeigt Banken und Sparkassen im Rahmen eines stringenten und agil aufgestellten Beratungsprojektes, wie die Transformation zur Bank oder Sparkasse der Zukunft gelingen kann. Das neue Leistungsangebot wird die SUBITO AG auf dem FI-Forum, 20 - 22. November 2018 in der Messe Frankfurt am Main präsentieren.
 
Das neu konzipierte Beratungsangebot umfasst ein schrittweises Vorgehen mit agilem Projektmanagement-Mindset. Das heute noch weitverbreitete Drei-Säulen-Modell (Vertrieb – Produktion – Steuerung) wird dabei neu ausgerichtet hin zu einem nachhaltigen Zukunftsmodell, das den Kunden, seinen Bedarf und seinen Lebenszyklus in den Mittelpunkt stellt.
 
Im ersten Schritt geht es um die Entwicklung in Richtung Dualer Bank, die - am Kunden ausgerichtet - zwischen Grundbedarf und Individualgeschäft differenziert und sich als Lebensbegleiter etabliert. Im zweiten Schritt zur Dualen Bank 4.0 werden Ertragsmodelle außerhalb des Zinsgeschäftes erschlossen und Vernetzungsplattformen etabliert.
 
Für die SUBITO AG heißt vom Kunden her zu denken, sich an dessen unterschiedlichen Bedarfen zu orientieren: Auf der einen Seite als "Bank fürs einfache Leben": Hier werden schnelle Kaufprozesse angeboten. Und auf der anderen Seite als "Bank fürs individuelle Leben": Hier werden komplexe Fragestellungen mit qualifizierter Beratung gelöst. Der Omnikanalzugang ist in beiden Fällen obligatorisch.
 
Der Weg von der klassischen Bank im 3-Säulen-Modell über die kundenzentrierte Duale Bank bis hin zur Sparkasse 4.0 ist vorgezeichnet, aber kein Selbstläufer. Das Beratungsangebot der SUBITO AG hilft, diesen Weg ohne Um- und Abwege zu gehen. Dieses Angebot wird die SUBITO AG auf dem FI-Forum vom 20. - 22. November 2018 vorstellen. Weitere Themen auf der Messe sind: Produktivitätssteigerung im Kreditgeschäft, Effektiver Einsatz von OSPlus-Kredit und OSPlus_neo, Fusionsmanagement und Digitale Akzeptanz. Die SUBITO AG treffen Sie auf Stand P 79  in Halle 11.1 der Messe Frankfurt am Main.

Alle News im Überblick