SUBITO unterstützt Lions Club Benefizveranstaltung zugunsten Projekt Kisel in Mörfelden-Walldorf

|   News

Durch und durch gelungen und stimmungsvoll war der 10. "Tanz in den Mai" des Lions Club Mörfelden-Walldorf. Der Erlös der diesjährigen Benefizveranstaltung kommt dem Projekt Kisel (Kinder suchtbelasteter Eltern) der Jugend-, Drogen- und Suchtberatung Mörfelden-Walldorf zugute, sowie bedürftigen Personen vor Ort durch unbürokratische, direkte Einzelhilfe. Die SUBITO freut sich, dass sie als einer der Hauptsponsoren des Abends diese wertvolle und wichtige soziale Arbeit mit unterstützen kann. mehr>

Durch und durch gelungen und stimmungsvoll war der 10. "Tanz in den Mai" des Lions Club Mörfelden-Walldorf. Der Erlös der diesjährigen Benefizveranstaltung kommt dem Projekt Kisel (Kinder suchtbelasteter Eltern) der Jugend-, Drogen- und Suchtberatung Mörfelden-Walldorf zugute, sowie bedürftigen Personen vor Ort durch unbürokratische, direkte Einzelhilfe. Die SUBITO freut sich, dass sie als einer der Hauptsponsoren des Abends, diese wertvolle und wichtige soziale Arbeit mit unterstützen kann. 

Wenn es um Events für den guten  Zweck geht, ist der Lions Club Mörfelden-Walldorf ganz vorne mit dabei. Der Club hilft z. B. in Not geratenen Familien, ganz unbürokratisch und pragmatisch. Ein weiterer Schwerpunkt ist das Engagement für die Jugend-, Drogen- und Suchtberatung der Stadt mit dem Projekt Kisel. Träger sind die Diakonie und der Freundeskreis für Suchtkrankenhilfe e.V. Die elterliche Suchterkankung kann für Kinder zu einer sehr großen Belastung führen. Sie fühlen sich oft allein und hilflos, müssen frühzeitig Verantwortung übernehmen und trauen sich manchmal aus Scham nicht, mit jemanden darüber zu sprechen. Genau hier hilft die Organisation den Kindern und Jugendlichen mit Einzel- und Gruppenangeboten. 

"Großartig, dass es Projekte wie Kisel gibt und der Lions Club sich aktiv sozial für die Menschen der Stadt engagiert", so Thomas Jansen, Vorstand der SUBITO AG. "Das hat uns beeindruckt und wir sind froh, dass wir auf diese Weise einen Beitrag für diese immer dringendere, gemeinnützige Arbeit leisten können."

Alle News im Überblick